Ihr Partner für eine professionelle Hotelimmobilien-Bewertung

Unsere Branchenexperten nutzen die jahrelange Expertise, um den Wert Ihrer Hotelimmobilie realistisch und detailliert einzuschätzen. Bei unserer Hotelimmobilienbewertung verfügen wir über unterschiedliche Möglichkeiten, bspw. das Vergleichswert- sowie das Ertragswertverfahren.

Hotelimmobilien-Bewertung
Hotelverkauf
Hotelimmobilien-Bewertung
K&L Symbol Verkauf

Kostenfreie
Ersteinschätzung

Neben einer umfangreichen Hotelimmobilien-Bewertung bieten wir ebenfalls eine kostenfreie Ersteinschätzung an. Sie erhalten automatisch oder innerhalb weniger Stunden eine erste Immobilienbewertung.

Vertraulicher
Bewertungsprozess

Für uns steht Diskretion im Mittelpunkt, da sie unerlässlich ist für die Werteinschätzung Ihrer Hotelimmobilie. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Berechnungsdaten vertraulich behandelt werden.

Branchenexperten
in der Hotellerie

Durch unsere Branchenspezialisierung besitzen wir eine umfassende Kenntnis des Hotelmarktes. Dies ermöglicht ein hohes Maß an Know-How über die Spezialimmobilie Hotel.

Professionelle Hotelimmobilien-Bewertung

Die Einschätzung eines marktüblichen Verkaufspreises für ein Hotels ist weitaus aufwändiger als die Schätzung einer privat genutzten Immobilie. Aufgrund der Besonderheiten der Spezialimmobilien empfiehlt es sich, einen Branchenexperten zu beauftragen. Wir stehen Ihnen als Experte in der Hotellerie bei der Hotelimmobilien-Bewertung Ihres Hotels, sowie beim anschließenden Verkauf bei jedem Schritt zur Seite.

Für den Wert eines Hotels fließen nicht nur Faktoren wie Gebäude und Grundstück ein, sondern auch der Betreiber und dessen Pachtvertrag.

Bei uns können Sie eine professionelle Hotelimmobilien-Bewertung anhand branchenüblicher Verfahren durchführen lassen. 

Kostenfreie Ersteinschätzung

Um Ihnen einen guten Überblick über den Gesamtwert zu geben, helfen unsere Branchenexperten gerne weiter.  Für einen ersten Eindruck können Sie sich mit unserer kostenlosen Hotelimmobilien-Bewertung innerhalb von kurzer Zeit den Verkaufswert Ihres Hotels berechnen lassen.  

Die Immobilienwertschätzung funktioniert auf Basis des Vergleichswertverfahrens und verläuft vollkommen digital, ist unverbindlich und schnell.  

hotelmakler

Unsere Frequently Asked Questions zum Thema Hotelimmobilien-Bewertung

Erfahren Sie mehr zum Thema Hotelimmobilien-Bewertung und lesen Sie unsere FAQ. Sollten Sie weiterführende Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

FAQ Hotelimmobilien-Bewertung

Wie wird der Wert eines Hotel ermittelt?

Damit der Wert eines Hotels beziehungsweise einer Hotelimmobilie festgestellt werden kann, können mehrere Bewertungsverfahren herangezogen werden. Klassischerweise wird in der Immobilienwirtschaft mit den folgenden Bewertungsverfahren gearbeitet:

Für die Bewertung von Hotelimmobilien sind das Substanzwertverfahren sowie das Verkehrswertverfahren eher ungeeignet. Für eine erste Bewertung des Hotels wird zumeist das Vergleichswertfahren herangezogen, welche die Indikation für einen groben Richtpreis geben kann. 

Damit Hotelimmobilien vollumfänglich betrachtet werden können wird anschließend das Ertragswertverfahren herangezogen, welches die Wirtschaftlichkeit des individuellen Betriebes prognostiziert und darauf eine Ertragserwartung ableitet. Die Ertragserwartung beschreibt die möglich Pacht, welche durch einen Pächter zukünftig erwirtschaftet werden kann. Hierbei werden branchenübliche Kennzahlen herangezogen.

Wie berechne ich den Vergleichswert für eine Hotelimmobilien-Bewertung?

Für den Vergleichswert ist insbesondere die Zimmeranzahl ausschlaggebend, welche mit unterschiedlichen branchenspezifischen Vergleichswerten multipliziert wird. Die Multiplikatoren können beispielsweise von der Sternekategorie abgeleitet werden, sodass hierbei unterschiedliche Werte für den Preis eines Zimmers angenommen werden. Die Berechnung erfolgt somit Zimmeranzahl mal Preis / Zimmer. Folgende Hilfstabelle gibt einen groben Überblick, welche Preis pro Sternekategorie beziehungsweise der Qualität des Hauses angenommen werden können:

Mit den angegebenen Kaufpreisen pro Zimmer kann man sich an den Gesamtkaufpreis eines Hotels annähern. Die jeweiligen Spannen müssen separat betrachtet werden. So ist bei einer Hotelimmobilienbewertung auch unbedingt die Lage und die technische Ausstattung grob zu analysieren.

Wenn Sie auf der Suche nach einer kostenlosen Ersteinschätzung für Ihr Hotel sind, können wir Ihnen gerne weiterhelfen. Unsere kostenlose Hotelimmobilienbewertung bewertet Ihr Hotel in wenigen Schritten auf Basis des Vergleichwertverfahrens.

Gibt es eine einfach Faustformel für die Berechnung der Hotelwerts?

Für eine ganze einfach Bewertung des Hotel kann man eine Faustformel anwenden, welche sich auf den Jahresnettoumsatz des Betriebs bezieht. Hierzu wird wieder die Sternekategorie eines Hotels bewertet und dementsprechend der passende Multiplikator ausgewählt. Dieser liegt bei den unterschiedlichen Sternekategorien wie folgt:

 

Bei exklusiven Hotelprodukten in Top-Lagen können auch höhere Multiplikatoren angenommen werden. Wir unterstützen Sie gerne, Ihr Hotel bestmöglich einzuwerten.

Wieviel kostet eine Hotelimmobilienbewertung?

Mit Konen & Lorenzen bieten wir eine kostenfreie Ersteinschätzung Ihrer Hotelimmobilie im Vergleichswertverfahren an.

Gerne können wir Ihnen auch weiterführende Analyse für Ihre Hotelimmobilie an. Wir betrachten für Sie den Ertragswert und prognostizieren somit einen Preis, welcher ideal für den Markteintritt ist. Diese Dienstleistungen rechnen wir je nach Komplexität mit unterschiedlichen Tagessätzen ab. 

Über UNS

Erfahren Sie mehr über uns.

im Überblick

Hotelimmobilien

Wir verkaufen Ihr Hotel
Die passenden Betreiber für Ihr Hotel
für die Hotellerie

Gastronomie

Wir vermitteln Pächter in der Gastronomie

Interim Management

für kurzfristige Vakanzen

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.