Hotel verkaufen mit Konen & Lorenzen

Das größte Netzwerk in der Hotellerie

Hotel verkaufen

Erfolgsbasierte Vermittlung

Gemeinsame Definition der Aufgaben, Zielgruppen & keine versteckten Kosten

Einzigartiges Netzwerk

Selektierte Ansprache im Konen & Lorenzen Netzwerk

100% Off-Market

Kein breites streuen „auf gut Glück“

Unsere 6 Tipps
für einen erfolgreichen Verkauf

1. Vorbereitung

Geduld und bestmögliche Vorbereitung, Prüfung von Alternativen, wie beispielsweise die Projektentwicklung und Re-Positionierung oder die Verpachtung Ihres Hotels sind der Schlüssel für eine kaufmännische Entscheidung über die Zukunft Ihrer Immobilie.

2. Partner auswählen

Prüfen Sie unterschiedliche Angebote und überlegen Sie sich, mit wem Sie zusammenarbeiten möchten. Können Sie selbstständig eine Expertise einbringen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Wertermittlung oder dem Verkauf? Wir können Ihnen gerne passende Partner aus unserem Kooperationsnetzwerk empfehlen.

3. Makler finden

Möchten Sie Ihr Hotel privat und selbstständig vermitteln oder einen Makler einschalten? Diese Frage müssen Sie früher oder später beantworten. Es gibt eine Vielzahl von Maklern, doch die wenigstens besitzen die Kenntnis über die Spezialimmobilie Hotel. Führen Sie ausführliche Gespräche mit potenziellen Maklern und stellen Sie kritische Fragen. Prüfen Sie die Expertise!

4. Dokumente vorbereiten

Für den Verkauf der Spezialimmobilie Hotel benötigt man eine Vielzahl von Dokumenten und Auswertungen. Sie sollten die vorhandenen Grundrisse und Lagepläne zusammentragen sowie bereits erstellte Gutachten zur Verfügung stellen. Potenzielle Käufer werden sich auch für den betriebswirtschaftlichen Bereich Ihres Unternehmens interessieren. Bereiten Sie betriebswirtschaftliche Auswertung sowie hotelspezifische Reports, wie beispielsweise den Manager Report der zwei letzten Jahre vor. 

5. Professionelles Exposee

Präsentieren Sie sich mittels  eines professionellen Exposees. Hierzu sollten Sie im Vorfeld qualitatives Bildmaterial und verkaufsfördernde Anzeigentexte vorbereiten. Das Exposee soll das Begehren von potenziellen Käufern wecken und ein spezifisches Design kann höhere Kaufpreise realisieren. Sollten Sie sich für einen Makler entschieden haben, kann dieser Sie bei der Gestaltung und Umsetzung bestmöglich unterstützen.

6. Vertrieb kontrollieren

Egal ob ein Makler eingeschaltet wurde oder Sie Ihr Hotel selbst am Markt platzieren – Sie sollten immer den Überblick bewahren, wer Ihr Hotel vermittelt, auf welchen Plattformen und in welchen Kreisen Ihr Hotel angeboten wird. Überlegen Sie sich, ob Sie den Verkauf des Hotels öffentlich oder lieber diskret vollziehen möchten. Wählen Sie möglichst einen Partner aus, welcher Ihrer Immobilie in einem qualitativ hochwertigen Netzwerk anbieten kann.

Sie möchten weitere Tipps?

Sichern Sie sich die kostenlose Checkliste

"100% Diskretion ist eine unserer Alleinstellungsmerkmale in der Vermittlung von Hotelimmobilien. Wir unterstützen Sie ganzheitlich bei dem Verkauf Ihres Hotels."

Timo Hofmann
Operations Manager

Unsere Kompetenzpartner

Lindner Logo
Hanseatic Logo
Konen & Lorenzen Recruitment Consultants Logo
Jetzt die kostenlose
Checkliste downloaden

Nach dem Absenden erhalten Sie  unsere Checkliste mit nützlichen Informationen rund um den Verkauf!

Kontaktieren Sie uns:

Konen & Lorenzen Logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.